Fentale Berge und See Basaga.
AWASH NATIONAL PARK
Der Park wird durch die tief schneiden Pfad des Flusses Awash gekreuzt und hat eine 2007 Meter hohe Vulkan, genannt Fantale. Es ist eine endlose Ebene, mit dornigen Akazien und Wolfsmilch punktiert. Der Park besteht aus 120.000 Hektar geschützt, die nach unten zu erweitern, wo das Rift Valley in die Dancala Ebene am Rande der Wüste fließt.
Liegen in den Niederungen östlich von Addis Abeba ist es eines der besten Reserven in Äthiopien. Der Awash River, einer der wichtigsten Flüsse des Horns von Afrika, Gewässer wichtige landwirtschaftliche Flächen im Norden von Äthiopien und schließlich in die Wildnis der Danakil-Senke. Die dramatische Awash Falls, wie der Fluss stürzt in seine Schlucht, ist ein Anblick, nicht in den Nationalpark entgehen lassen.
Die nomadischen Kurrou Menschen leben rund um den Fluss Awash und Sie können die Afar Hirten begegnen, die stolzen Einwohner von Dancalia.
Mount Fantale
Der Krater des Mount Fantale ist die dominierende geologische Merkmal in den Park. Seine Höhe ist 2007 Meter über dem Meeresspiegel. Der Krater ist so tief wie 350 Meter und der Durchmesser ist ca. 3,5 km.
Occisionally, in der ruhenden Kraters, sind aktive Dampfauslassöffnungen sichtbar in den frühen Morgenstunden und am späten Nachmittag mit Bergriedbock und Klippspringer, die entlang der steilen Hänge des Kraters leben.
In Lake Beseka, die in der Nähe des Parks ist, sind verschiedene Wasservögel und Krokodil leicht zu sehen. Interessanterweise hat die Oberfläche des Sees Zehnfache von 3,3 km ² auf 35 km ² zugenommen in den letzten 20 Jahren.
Der Awash River

Der Awash River ist etwa 1200 km lang (die secont longers Fluss innerhalb des Landes).
Der Fluss hat seinen origings im Hochland in der Nähe Ginchi, 90 km westlich von Addis Abeba. es endet im Herzen der Afar-Senke in Lake Abe von denen es keine Oberfläche Steckdose.
Es gibt schöne Landschaft entlang des Awash River in den Park. Die Wasserfälle in der Nähe ist der Hauptsitz befindet. Der Awash River Gorge, die so tief wie über 160 Meter ist, startet unter dem Wasserfall und hat Auenwaldfläche entlang. Man kann gelegentlich fangen glipse des Parks Wohnsitz Krokodil, Nilpferd und die Vielfalt der Wasservögel.
Vogelarten (453):
Der Park kann bescheiden als Ornithologe Paradies bezeichnet werden. Verschiedene Arten von Trappen, Chats, sunbirds, Störche und Greifvögel können überall im Park zu sehen. Yellow-throated Seedeater, endemisch in Äthiopien, liegt an den Rand des Mount Antale gesehen.

Animals:
Große Herden von Oryx und Beisa Sömmering's Gazelle auf Llala Sala Plains gesehen werden.
Rund um den Campingplatz am Gotu, entlang des Flusses, haben Sie die Möglichkeit des Sehens Lesser Kudu, Anubis Pavian, Affe und Grivet Defassa Wasserbock.
Lesser Kudu, Wharthog und Salt's Dikdik gehören zu den Acacia Sträucher in den meisten der Parkanlage gefunden.
Kudu Kudu kann im Tal zu sehen und gelegentlich entlang des Awash River Gorge.
Predators darunter Löwe, Leopard, Karakal, Hyäne, Schabrackenschakal und gemeinsame Jackal meist in den offenen Ebenen des Parks gesehen.
Die meisten Säugetiere sind in den frühen Morgenstunden und am späten Nachmittag aktiv.

Die heißen Quellen.
Im nördlichen Teil des Parks sind die heißen Quellen (Fil wuha in Amharisch), wo man sich entspannen können und besuchen Sie die funkelnde blaugrüne Flüsse und Teiche. Die Becken sind angenehm zu schwimmen an der Böschung auf, kann man einen Blick auf den Doum Palmenwald; Mantelpavian und Defassa Wasserbock kann häufig beobachtet werden.
Awash falls
Awash - Kamele der Überquerung des Flusses
SELECT A LANGUAGE
Nederlands
English
Spanish
Italiano
PROGRAMME . -->

Historic Route   /   Route Süd Südwest /
Ost- und Süd-Route  / Route Kombination

French
Johnny Abessien Touren und Reisen in Äthiopien